Schwangerschaftsmassagen

Eine Schwangerschaft stellt den Körper vor große Herausforderungen. In kaum einer anderen Lebensphase ist der Körper einer Frau lebendiger, anpassungsfähiger und leistungsstärker. Das Gewicht steigt, die Körperhaltung verändert sich und die Hormone stellen alles auf den Kopf.

Nach einem Erstgespräch wird die Massage individuell auf die Bedürfnisse Deiner Schwangerschaft zugeschnitten. Sie wird in der Position ausgeführt, in der Du und Dein Baby sich wohlfühlen. So kann auch Dein Baby die Massage genießen.

Risikoschwangerschaften …

Nur noch wenige Schwangerschaften werden nicht als Risikoschwangerschaft eingestuft. Bitte bring Deinen Mutterpass mit, damit eventuelle Unsicherheiten geklärt werden können oder halte mit Deiner Hebamme /Ärzt*In Rücksprache. Risikoschwangerschaften können zwar eine Kontraindikation für manche Massagearten sein, jedoch nicht für achtsame Berührung.

näheres auch unter http://tamarakibys.de/frauenheilkunde/schwangerschaft/